Der Rufer in der Verkehrswüste | Prof. Knoflacher im ZEIT-Interview

Wir werden auf diesen Seiten immer wieder auf unsere Gäste eingehen und natürlich auch Prof. Hermann Knoflacher eingehend vorstellen. Er kommt im Januar 2017 als Gast in unsere Reihe „quer.denken. – Impulse für den Wandel“.

gehzeug
Prof. Knoflacher mit seinem „Gehzeug“. Damit demonstrierte er in Wien, wie viel Platz wir bereit sind, den Autos einzuräumen

Heute veröffentlichen wir hier ein legendäres Knoflacher-Interview, das der umtriebige Wiener Verkehrswissenschaftler und Planer dem renommierten Wochenmagazin „DIE ZEIT“ gegeben hat und das am 12. September 2007 erschienen ist.

Ausführlich und von einem versierten Journalisten, Martin Hablesreiter, angetrieben, bringt Prof. Knoflacher in dem langen Interview einige seiner zentralen Thesen auf den Punkt. Auch wenn das Interview im Jahr 2007 erschienen ist, hat es nichts von seiner Aktualität verloren – im Gegenteil!

Am besten, Sie lesen es selbst. Wenn Sie auf das untenstehende Bild klicken, öffnet sich das PDF, das wir von ZEIT online heruntergeladen haben:

ZEIT - Interv. Knoflacher

Advertisements

Ein Kommentar zu „Der Rufer in der Verkehrswüste | Prof. Knoflacher im ZEIT-Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s